WIAM besucht die weltgrößte Fachmesse für Composites

 

Auch dieses Jahr hat WIAM wieder die JEC, Paris, die weltgrößte Fachmesse für Faserverbund- & Harzhersteller, Anwender und OEMs besucht. Die Composites Hersteller und OEMs kommen aus den Bereichen Automotive, Windkraft, Luftfahrt, Medizintechnik, Freizeit und vielen mehr. Die Messe ermöglicht Ausstellern, neue Produkte und Anwendungsbereiche vorzustellen. Sie fördert außerdem das Netzwerk zwischen Entscheidungsträgern, Anwendern und Jungunternehmern.
 
Zusätzlich ist eine interessante Konferenz bestehend aus abwechslungsreichen Präsentationen der bekanntesten Composite-Unternehmen Teil der Messe. Sie präsentieren und diskutieren Herausforderungen und Lösungsansätze zu ihren Märkten und Anwendungsfällen. Auch ein Start Up Booster für neue Unternehmen und der bekannte JEC WORLD Innovations Award standen auf dem Programm. Diese und viele weitere Aktivitäten boten die Möglichkeit zu neuen Partnerschaften und Inspirationen.
 
WIAM traf sich mit Branchenkennern, Herstellern und OEMs, um die Marktrelevanz des Produktes WIAM® Composites zu testen. Ziel der Treffen mit Kunden vor Ort ist es auch weitere Entwicklungsmöglichkeiten abzustimmen. Daraus hervorgehend ist das Feedback sehr positiv. Denn viele Hersteller haben aktuell wenig Überblick über ihre internen Werkstoff-, Prüf- & Verbunddaten. Die Fähigkeiten von WIAM, Unternehmen diesen Überblick in einem Klick zu verschaffen sowie die flexiblen Auswertungsmöglichkeiten für Statistik, Diagramme und Berechnungen sind hochinteressante Features für die Branche.
 
Wir sehen uns nächstes Jahr in Paris!
 
Mehr zu WIAM® Composites findet ihr hier.


Mehr erfahren? Newsletterabonnieren